Reis Fisch-Curry

    1 - 2 Portionen
    00h 25
    708 kcal gespart

    Mit deinen Freunden teilen

    Zutaten und Zubereitung

    Zutaten

    • 200 g kajnok Reis
    • 150 g Lachsfilet (grätenfrei)
    • 1/2 Limette
    • 1 EL Sojasoße
    • 100 g Möhren
    • 1 Frühlingszwiebel
    • 2 EL Öl
    • 1 TL grüne Curry-Paste
    • 200 ml Kokosmilch (ungesüßt)
    • 4 Stiele Thai-Basilikum

    Zubereitung

    1. Lachs in mundgerechte Stücke schneiden und in 2 EL gepresstem Limettensaft und Sojasoße 5 Minuten von jeder Seite marinieren.
    2. Die Möhren schälen, quer in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
    3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Möhren und Curry-Paste bei mittlerer Hitze 1 Minute dünsten. Mit Kokosmilch ablöschen und 4 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Lachs und Marinade zugeben, 5 Minuten bei milder Hitze weiter kochen lassen. Die Frühlingszwiebeln nach 4 Minuten hinzugeben.
    4. Das Fisch-Curry mit kajnok Reis anrichten und mit grob geschnittenen Thai-Basilikumblättern bestreuen.
    Bewertungen
    Eigene Bewertung schreiben
    Sie bewerten:Reis Fisch-Curry
    Ihre Bewertung